Crazy Cakes in a Mug

Lust auf Kuchen? Nur Minuten benötigen Sie für diese kleinen, köstlichen Kuchen in der Tasse. Die Rezepte könnten noch dazu nicht einfacher sein! Ob als schnelles Dessert beim Office-Lunch, für den kleinen Hunger am Nachmittag oder als süße Überraschung für Naschkatzen nach dem zweisamen Dinner – reichhaltig und süß verwöhnen Sie damit sich und Ihre(n) Liebste(n).

Alle Rezepte sind für eine Person bzw. eine Tasse gedacht. Für schnelles Gelingen haben wir die Mikrowelle bei höchster Stufe benutzt, Sie können die Küchlein aber auch im Ofen backen. Rechnen Sie bei 200 Grad Umluft 15-20 Minuten. Die Tassen sollten eine möglichst gleichmäßige Form haben, mikrowellengeeignet bzw. ofenfest und groß genug sein: Meist reicht der Teig bis zur Hälfte, denn die kleinen Küchlein gehen ziemlich auf, manchmal auch über den Tassenrand. Als Unterlage einfach ein Stück Backpapier verwenden.

Geben Sie acht!

Die Tassen werden ganz schön heiß! Immer erst etwas abkühlen lassen und mit einem Tuch herausnehmen. Die Mug-Cakes dann aber am besten noch warm genießen!

Diese Rezepte finden Sie in diesem Artikel:

Crazy Mug-Cakes - unsere Tassen-Kuchen Rezepte

Unser Lieblings Tassen-Kuchen, der Schoke Mug-Cake

Schoko Mug Cake

Jeder liebt Schokokuchen, vor allem diesen hier. Denn er ist so schnell zubereitet, dass man sich fragt: Warum nicht öfter Kuchen!?

1 Ei
2 EL Pflanzenöl
2 EL Milch
3 geh. EL Schoko-Nuss-Aufstrich
1 geh. EL Kakaopulver
4 geh. EL Mehl
4 geh. EL brauner Zucker
½ TL Backulver

1. Geben Sie alle Zutaten in eine Tasse und verrühren Sie das Ganze gleichmäßig.

2. Die Tasse mit dem Teig kommt nun für ca. 2 Minuten in die Mikrowelle. Nach ungefähr 45 Sekunden sieht man den kleinen Kuchen schon bis über den Tassenrand aufgehen. Aber keine Sorge, höher wird das Küchlein meist nicht!

3. Mug Cake vor dem Servieren etwas abkühlen lassen. Vorsicht, die Tasse ist nach dem Backen sehr heiß!

Banana Banana

Die kürzlich erwachte Vorliebe für »Banana«, haben wir in diesem Bananen-Mug-Cake umgesetzt. Für ein wenig mehr »Substanz« kann man sich am  klassischen »American Banana Bread« orientieren und auch noch Schokochips in den Teig geben!

1 Ei
½ reife Banane
2 EL Rapsöl
2 EL Milch
3 geh. EL Mehl
4 EL brauner Zucker
1 TL Backpulver

1. Das Ei in die Tasse  schlagen und verquirlen. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Ei vermischen.

2. Alle restlichen Zutaten eimengen und alles gut verrühren. Kuchen in der Mikrowelle bei höchster Stufe ca. 90 Sekunden backen.

Dieser tolle, manchmal puddingartige Bananenkuchen harmoniert auch ganz hervorragend mit einer Kugel Cappuccino-Eis oder mit Vanillesauce!

Der Kuchen aus der Tasse - Banana Banana

Frischer Erdbeer-Joghurt Mug-Cake, der Kuchen aus der Tasse

Erdbeer-Joghurt
Mug Cake

Leicht, fruchtig und ziemlich lecker passt dieser Tassenkuchen nicht nur ins berühmte Sommerloch! Der beliebteste Mug Cake im Mahlwerck Office!

5 geschnittene Erdbeeren
3 EL Naturjoghurt
2 EL Rapsöl
5 geh. EL Mehl
3 geh. EL  Zucker
½ TL Backpulver
½ TL Vanilleextrakt

geschlagene Sahne zum Servieren

1. Alle Zutaten (bis auf die Erdbeeren)  in einer Tasse gut miteinander vermengen. Ist der Teig schön glatt , platzieren Sie 3 geviertelte Erdbeeren in den Teig.

2. Erdbeerkuchen auf mittlerer Stufe knapp 3 Minuten backen. Achtung beim Herausnehmen, die Tasse ist sehr heiß!

3. Kuchen mit geschlagener Sahne servieren und mit den restlichen Erdbeeren anrichten.

Der Apfel-Zimt Mug-Cake , ein leckerer Tassen-Kuchen

Chocolate Chips Mug Cake, unser Schoko Tassen-Kuchen

Apfel-Zimt Mug Cake

Eine kleine Portion für einen delikaten Nachtisch! Für eine »echte« Kuchenportion einfach die Zutaten verdoppeln!

Für die Glasur:
1 EL Frischkäse
1 TL Milch
2 EL Puderzucker

Für die Apfelmischung:
½ Apfel
1EL Zucker
1 geh. TL Zimt

Für den Teig:
1 EL Pflanzenöl
1 EL Milch
3 geh. EL Mehl
2 EL brauner Zucker
½ TL Backpulver
½ TL Vanilleextrakt

1. Für die Glasur den Frischkäse, den Puderzucker und die Milch glatt verrühren.

2. Apfel putzen, schälen in kleine Würfel schneiden, mit Zimt, Zucker und 1 EL Wasser verrühren und 50 Sekunden in die Mikrowelle geben.

3. Alle trockenen Zutaten in einer Tasse miteinander vermischen, die Apfel-Zimt-Mischung, Öl und Milch hinzugeben.

4. Mug Cake in der Mikrowelle bei höchster Stufe ca. 45 Sekunden backen.

5. Kuchen vor dem Servieren evtl. stürzen und die Glasur darübergeben.

Chocolate Chips
Mug Cake

Herzhafter fluffiger Teig und schmelzende Schokostückchen. Mal ganz ehrlich, wer kann diesem Klassiker schon widerstehen?!

1 Ei
4 geh. EL kleine Chocolate Chips
1 EL weiche Butter (oder 2 EL Rapsöl)
4 geh. EL Mehl
3 geh. EL brauner Zucker
½ TL Backpulver

1. Ei in eine Tasse schlagen, alle anderen Zutaten dazugeben und alles mit  einer Gabel gut vermischen.

2. Kuchen in der Mikrowelle auf höchster Stufe ca. 90 Sekunden backen.

Als besondere Gourmet-Variante können Sie den Kuchen auch gestürzt mit einer Kugel Vanilleeis servieren!