Stilvoll Essen unterwegs bekommt mit Snack2Go eine ganz neue Dimension.

Gourmand on the go:
Rezept-Ideen für Snack2Go

Rezept-Ideen für den Snack2go Becher von Mahlwerck: zum Beispiel eine starke Tomatensuppe mit Parmesancoûtons.

Starke Tomatensuppe

mit Parmesancroûtons

1,5 kg sehr reife Eiertomaten | 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten | 2–3 EL Thymian, fein gehackt | Olivenöl | Rohrzucker | Stein- oder Meersalz | frisch gemahlener Pfeffer | einige frische Basilikumblätter
Basis kleines Stück Butter | 1 Zwiebel, fein zerkleinert | 500 ml Hühnerbrühe

Parmesancroûtons: 2 Tassen in Würfel geschnittenes Weißbrot | Olivenöl | 50 g geriebener Parmesan

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Tomaten halbieren, das Innere entfernen. Geben Sie die Tomaten in ein tiefes Backblech oder eine Reine. Auf jede Tomate kommt nun ein Stückchen Knoblauch, etwas Thymian und eine Prise Zucker. Ein Schuss Olivenöl über alles und für 45 Minuten ab in den Ofen damit. Sollten die Tomaten während dieser Zeit austrocknen, einfach etwas Wasser hinzugeben.

Die Suppe: 2 TL Olivenöl und Butter zusammen in einem großen Topf 
erhitzen, die Zwiebel hinzugeben und glasig dünsten. Das Fleisch der Tomaten von der Haut trennen und in den Topf geben. Schaben Sie die etwas einge­trockneten Säfte der Tomaten ruhig vom Backblech, das gibt das spezielle Aroma. Die Tomaten im Topf mit einer Gabel zerkleinern und das Ganze gute 
20 Minuten köcheln lassen.

Parmesancroûtons: Weißbrotstückchen bei mittlerer Hitze in eine 
Pfanne geben, mit Olivenöl besprenkeln. Unter Wenden schön goldgelb 
rösten. Noch heiß auf Backpapier streuen, Parmesan sofort darübergeben, abkühlen lassen.

Die Tomatensuppe in Snack2Go Becher geben, verschließen, 
Parmesan­croûtons und Basilikumblätter extra verpacken. 
Die Suppe kann kalt oder warm gegessen werden. 
Zum Servieren Basilikum zerrupfen und mit Croûtons über die Suppe streuen.

 

Rezept-Ideen für den Snack2go Becher von Mahlwerck: zum Beispiel gekräuterter Couscous mit Harissa Hühnchen.

Gekräuterter Couscous

mit Harissa-Hühnchen

300 g Instant-Couscous | 300 ml Gemüsebrühe | Olivenöl |
Zitronensaft von einer Zitrone | 150 g Mini-Eiertomaten, halbiert | 1 Handvoll Minzblätter, gehackt | 1 Handvoll Petersilie, gehackt

optional: gebratenes Harissa-Huhn 
2 mittelgroße Hühnerbrustfilets |
2 EL Harissa-Gewürzmischung

1 1/2 EL Harissa-Gewürz mit Olivenöl vermengen, die Hühnerfilets damit bedecken und ziehen lassen.

 

Snack2Go LogoGemüsebrühe erhitzen, über den Instant-Couscous geben und einige Minuten quellen lassen, dann ein kleines Stückchen Butter darin verrühren und den Couscous auflockern.

5 TL Olivenöl, Zitronensaft, Tomaten, Minze, Petersilie, Schnittlauch und 
1 TL Harissa-Gewürz anrühren und mit dem lauwarmen Couscous vermengen. Etwas ziehen lassen.

Die Hühnerfilets bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 6–8 Minuten in einer Grillpfanne braten. Herausnehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Couscous-Salat auf Snack2Go-Becher aufteilen, 
Hühnerfilets obenauf anrichten.

.