Beispiel: Kaffeebecher als Werbeartikel veredelt durch Keramischer Glasur mit Druck

Form 351 Kaffeetasse veredelt durch Keramische Glasur mit Druck, hellblau

Form 351Kaffeetasse veredelt durch Keramische Glasur mit Druck, hellblau

Keramische Glasur mit Druck

Keramische Glasur verwendet man auf Porzellan, um farbige Becher und Tassen zu produzieren. Die bei mindestens 820° gebrannte, widerstandsfähige wie kratzfeste Keramische Glasur lässt sich anschliessend hervorragend mit deckenden Farben bedrucken. Auch dieser Druck ist kratzfest und spülmaschinenfest. Feine Rastermotive sind dazu allerdings ungeeignet. Es stehen viele, aber aufgrund der hohen Brenntemperatur – nicht alle Pantone®-Farben zur Verfügung.

DIE VORTEILE

  • alle Flächen einer Tasse sind bedruckbar
  • spülmaschinengeeignet
  • kratzfest
  • schadstofffrei (Prüfzertifikate von hansecontrol auf Wunsch gegen Berechnung lieferbar)
  • gut geeignet für volltonfarbige Strichdruck-Motive

DIE EINSCHRÄNKUNGEN

  • nicht alle HKS- oder Pantonefarben sind möglich
  • bestimmte Farben enthalten Edelmetalle, z. B. viele Pink- und Magenta-ähnliche Farben und verursachen daher einen erheblichen Aufpreis
  • optimale Farbumsetzung ist auf farbigem Untergrund nicht perfekt möglich (Farbdeckung!)
  • Fein gerasterte Motive oder Darstellungen mit Farbverläufen sind ungeeignet

OPTIONEN

  • Ab 250 Stück
  • Vollflächige Dekore oder nur Teildekore in Logogröße
  • Druck auch innen und auf dem Henkel oder auch auf dem Boden außen
  • Der Preis errechnet sich nach der Anzahl der Druckfarben und der Dekor-Größe