Mehrweg Coffee to Go bei der Bäckerei Mensing

Die Bäckerei Mensing in Velen-Ramsdorf benutzt seit Februar 2017 den Mahlwerck Coffee2Go-Becher aus Porzellan. Dieser Mehrwegbecher ersetzt immer mehr die alten Pappbecher und verringert den Müllberg, der durch Coffee to Go Genuss entsteht. Dabei muss die Qualität stimmen! Der millionenfach bewährte Mahlwerck Coffee2Go Becher aus Porzellan ist geschmacksneutral und bringt den Kaffeegeschmack hervorragend zur Geltung. Er kann nahezu unendlich wiederverwendet werden. Der Deckel (kein Silikon!) hält absolut dicht und ermöglicht angenehmen Trinkgenuss.
Sehen Sie selbst, was Kunden und Benutzer dazu sagen!

 

 

Transkript des Videos »Mehrweg Coffee to Go bei der Bäckerei Mensing«

Die Bäckerei Mensing in Velen-Ramsdorf benutzt seit Februar 2017 den Mahlwerck Coffee2Go-Becher aus Porzellan. Dieser Mehrwegbecher ersetzt immer mehr die alten Pappbecher und verringert den Müllberg, der durch Coffee to Go Genuss entsteht. Dabei muss die Qualität stimmen! Der millionenfach bewährte Mahlwerck Coffee2Go Becher aus Porzellan ist geschmacksneutral und bringt den Kaffeegeschmack hervorragend zur Geltung. Er kann nahezu unendlich wiederverwendet werden. Der Deckel (kein Silikon!) hält absolut dicht und ermöglicht angenehmen Trinkgenuss

Stephan Mensing: Bereits in den frühen Morgenstunden, wenn es draußen noch dunkel ist, beginnt bei uns in der Backstube die tägliche Arbeit. Frisches Brot, leckere Brötchen, Snacks und Kuchen werden von unseren Bäckern und Konditoren jeden Tag frisch hergestellt, von Montag bis Sonntag. Dieser besondere Duft, wenn frisch gebackenes Brot und Brötchen aus dem Ofen kommen, ist schon etwas Besonderes. In unserer Bäckerei legen wir großen Wert auf hohe Qualität. Das gilt selbstverständlich bei den täglich frisch gebackenen Brötchen und Brot sowie Kuchen und Snacks, aber natürlich auch bei dem Kaffee, den wir an unsere Kunden ausschenken. Die Kunden sollen besonders guten Kaffee im Café genießen können, aber natürlich auch guten Kaffee mit nach Hause nehmen.

Peter*: Ja, ich trinke häufig Kaffee to go, weil ich einen langen Arbeitsweg habe und mir gerne morgens einen Kaffee to go gönne.

Kai*: Ich benutze den Porzellanbecher jeden Tag.

Janine K.: Ich mag Kaffee aus dem Porzellanbecher wesentlich lieber, weil durch einen Pappbecher hat man immer so einen komischen Beigeschmack. Im Porzellanbecher schmeckt es eben wie zu Hause oder wie bei einer Freundin beim Kaffee-Trinken aus der Porzellantasse.

Stephan Mensing: Wir haben den Coffee-to-Go-Becher aus Porzellan eingeführt aus zwei Gründen:
zum einen Mal dem Aspekt des Umweltschutzes…

Janine K. : Ich finde es super, dass es jetzt überall diese Porzellan-Mehrwegbecher gibt, weil durch die Pappbecher sehr viel Müll entstanden ist. So, wie viele Supermärkte inzwischen keine Plastiktüten mehr verkaufen oder kostenlos mitgeben, finde ich auch diese Porzellanbecher sehr gut.

Peter*: Der verschließbare Deckel ist eine sehr super Sache, auch mit diesem kleinen Lüftungsloch. Da gibt es kein Vakuum und man kann bequem daraus trinken.

Stephan Mensing: Des Weiteren ist ein besonders wichtiger Punkt die Qualität und der besondere Geschmack des Kaffees. Der wird in dem Becher weitertransportiert. Deswegen haben wir uns für Porzellan entschieden, weil es wohl nichts Besseres gibt, was den Kaffee so genussvoll erhält wie eben Porzellan.

Henning: Aus Porzellan, seien wir mal ganz ehrlich, schmeckt es natürlich viel besser als aus dem Pappbecher.

Stephan Mensing: Durch einen Lieferanten, die Firma Heyden-Securit sind wir auf den Porzellan-Kaffeebecher von der Firma Mahlwerck aufmerksam gemacht worden und haben uns – ja, nach einigen Tests waren wir da so begeistert davon —, dass wir uns [direkt] dafür entschieden haben.

Pera: Kann ich nur weiterempfehlen.

Michael Gordalla , Heyden Securit: Die Bäckerei Mensing ist ein langjähriger Kunde. Sie wird von uns beraten in den Bereichen Preisauszeichnung und Kundenbindung. Und da gehören halt heutzutage die innovativen Porzellanbecher von Mahlwerck dazu als eben Kundenbindungs-Coffee-to-go-Lösung.

Peter*: Der Mehrwert, dass man ihn immer wieder benutzen kann und durchspülen kann, ist natürlich super.

Pera: Es hilft mir auch dabei, ein bisschen umweltbewusster zu sein, nicht so viel Müll zu produzieren. Ich finde, es ist eine super Idee.

Peter*: Ich finde die Mehrweg-Initiative sehr gut.

Kai: Ich finde das super. Ich finde das gut, dass Mensing das gemacht hat

Janine K.: Das ist die Zukunft.

Das finden wir auch: Mehrweg Coffee to Go in Porzellan ist die Zukunft!