Mehrweg Coffee to Go bei den OMV Tankstellen

Das Viva Café ist die Antwort der OMV Tankstellen auf den Wandel in der Mobilitätsversorgung. Hier legt man Wert auf Qualität, ein großes Angebot und: auf guten Fairtrade Kaffee! Der wird als Coffee to Go seit Mai 2017 auch im Porzellanbecher ausgeschenkt!

Kern des ganz einfachen Mehrwegsystems ist der Mahlwerck Coffee2Go Becher aus Porzellan. Die beiden Motive der Becher – Rot und Schwarz –  sind jew. mehrfarbig bedruckt und mit einem wiederverschließbaren Deckel und der neuen Noppenbanderole ausgestattet. Die Becher werden in Europa gefertigt, der spezielle und sehr hochwertige Mahlwerck 2Go Deckel ist Swiss made.

Für nur 6,99 können OMV Viva Kunden einen Becher inklusive Kaffee kaufen. Jeder zukünftige Kauf einer Kaffeespezialität ist um € 0,10 rabattiert. Der Clou ist, dass Kunden den benutzten Porzellan-Becher einfach abgeben und vom Personal den Coffee to Go in einem neuen, perfekt gereinigten Becher erhalten. Das ist die hygienisch perfekte Variante!

Das Konzept kommt so gut bei Kunden und Tankstellenbetreibern an, dass die Becher schon mehrmals nachgeordert werden mussten. Ein großer Erfolg zur Müllvermeidung von Wegwerfbechern. Wir sind der Meinung, die OMV ist ein echter #Becherheld!

 

OMV Viva Mehrweg Coffee to go aus Porzellan, 2x Coffee2Go Becher von Mahlwerck Porzellan

Der original Coffee2Go gibt es in zwei attraktiven Designs bei allen OMV Tankstellen mit Viva Café.

 

 

Mehrweg statt Einweg Initiative der OMV Tankstellen

Mehrweg statt Einweg lautet das Motto der OMV Deutschland. Damit ist die OMV ein echter Wegbereiter für Mehrweg-Coffee-to-Go-Becher! Ein echter #Becherheld eben!

 

Transkript des Videos »Mehrweg Coffee to Go in der Praxis – So geht’s! Mit Coffee2Go!«

Die OMV Tankstellen benutzen ihr Coffee to Go Mehrwegsystem seit Mai 2017 in allen Viva Cafés. Der Becher aus Porzellan eignet sich hervorragend zur oftmaligen Verwendung: der Druck ist kratzfest, hält ein Becherleben lang und bringt die Botschaft der OMV zum Kunden.

Kerstin: Ich war letztens erst hier und habe sofort die Mehrweg-Becher gesehen. Da habe mich gleich informiert, wie das funktionert. Ich bin Coffee to Go Liebhaberin. Den Kaffee trinke ihn am liebsten draußen, in der freien Natur: Einfach, schnell, zack!, mitnehmen und schon geht es raus!

Leonie: Ich finde es super, dass es bei der OMV eine Mehrweginitiative gibt, das ist einfach umweltfreundlich.

Robert Böhmisch: OMV Deutschland hat im Mai 2017 den Viva-Mehrwegbecher aus Porzellan eingeführt, um einer verantwortungsvollen Ressourcenorientierung gerecht zu werden. So können wir unseren Kunden, die ihren Kaffee auch unterwegs geniessen wollen, eine ökologische und nachhaltige Alternative bieten: den Viva-Mehrwegbecher aus Porzellan.

Kerstin: Man merkt, dass dieser Becher nicht etwas Billiges ist. Das ist ein hochwertiges Produkt.

Henry: Ich finde es gut, dass er eine Silikonbanderole zum Anfassen hat, das ist nicht so heiß. Und sonst: echt stylisch.

Robert Böhmisch: Es gab in der in dem Büro der Fachabteilung bestimmt an die zehn, zwölf Konkurrenzprodukte. Wir haben uns dann aber relativ schnell mit der Firma Mahlwerck zu diesem Projekt entschlossen.

Kerstin: Das Design ist total cool.

Marcus: Ich finde gut, dass es zwei Farben gibt.

Robert Böhmisch: Die Entscheidung für Porzellan wurde von mir und unserer gesamten Organisation sehr, sehr schnell gefällt.

Ramona*: Ich benutze den Becher schon seit drei Wochen und meine Erfahrungen sind bis jetzt sehr positiv. Der Kaffee einfach besser schmeckt.

Danny: Der Kaffee aus dem Porzellanbecher schmeckt frisch, er ist heiß. Man kann ihn trotzdem gut anfassen. Durch die Silikonbanderole verbrennt man sich nicht die Finger.

Stefan: Das ist eine gute Lösung.

Kerstin: Es ist total wichtig, dass immer mehr auf die Umwelt geachtet wird! Deswegen: super Aktion.

Robert Böhmisch: Wir sind der Überzeugung, dass Kaffee aus Porzellan am besten schmeckt.

Daniela*: Da bleibt der Geschmack einfach intensiver.

Robert Böhmisch: Und von daher auch natürlich dieser Qualitätsanspruch. Auch wird die Temperatur im Porzellanbecher am besten gehalten. Für die OMV ist die Kundenzufriedenheit ein sehr, sehr wichtiges Ziel. Aus meiner Sicht wird dieses Ziel mit dem vielfältigen Angebot der OMV, inklusive dem Viva-Mehrwegbecher, auf jeden Fall erfüllt.

Sabrina*: Hallo, ein Milchkaffee zum Mitnehmen, bitte.

Caroline*: Ein Cappuccino, bitte.

Kerstin: Einen Latte Macchiato, bitte.

Robert Böhmisch: Und tatsächlich, einzelne Tankstellenpartner haben nach der ersten Woche auch nachgeordert, weil der Bedarf und die Nachfrage der Kunden sehr hoch war.

Henry: Ich werde meinen Kaffee demnächst aus einem Porzellanbecher trinken. Und ich werde immer schauen, wo eine OMV-Tankstelle ist und dann werde ich das Mehrwegsystem nutzen.

Leonie: Ich würde den Becher jederzeit wieder kaufen.

Marcus: Ich finde, das ist eine gute, gute Erfindung. Es sollten mehr so Lösungen auf den Markt kommen.

Kerstin: So kann man seinen Kaffee genießen.

Juliane: Es ist echt eine gute Aktion.

Kerstin: Super, ja.

Stefan: Den nehme ich.