Betongold, ein Materialmix aus Beton und Porzellan

Ein völlig neuer Impuls
in der Tischkultur

Porzellan, das weiße Gold, und feiner Manufaktur-Beton
gehen mit diesem Materialmix eine Verbindung
von großer Klasse ein.

Leo, der Becher aus Porzellan und Beton - wahrhaftiges Betongold

 

Form 260 »Leo«
Designed by Mikaela Dörfel. Exklusiv für Mahlwerck Porzellan.

Beton ist der weltweit am meisten verwendete Baustoff überhaupt. Brücken, Häuser, Denkmäler: Nichts kommt ohne diesen modernen Werkstoff aus. Dabei wurde die Urform von Beton schon in der Antike benutzt: Karthagische Betonplatten halten bereits seit über 2000 Jahren Hitze und Kälte ohne einen Riss aus.

Doch Beton findet auch immer häufiger Verwendung als formgebender Werkstoff für Wohnaccessoires. Die Designs werden per Hand in Form gegossen und weiter bearbeitet. Dabei wird spezieller Hochleistungsbeton verwendet, dessen besondere Fließfähigkeit auch in Kleinauflagen sehr interessante Objekte ermöglicht. Sie zeichnen sich durch eine glatte, matte und fast samtige Oberfläche aus und härten sehr kompakt aus.

Die besonderen Eigenschaften des Betons eignen sich ideal für einen Materialmix der besonderen Art: Mikaela Dörfel, die renommierte Designerin, entwarf für Mahlwerck Porzellan den neuen Becher Leo im Materialmix von Beton und Porzellan.

Das hochweiße glänzende Porzellan, seit Jahrtausenden für den Genuss von Getränken verwendet, ergibt ein ganz besonderes Zusammenspiel mit dem modernen, feinen Beton. Der Becher wirkt wie ein Thermobecher: Eine dünne Luftschicht zwischen Porzellan und Beton isoliert, zudem speichert der Beton die Wärme oder die Kälte des jeweiligen Getränks.

Moderner Manierismus
Das Design wirkt sachlich funktionell, innovativ und mutig. Es ist durch den verwendeten Materialmix auch etwas in sich verspielt, denn wirklich nötig ist die Verwendung der beiden hochwertigen Materialien im Grunde nicht.

Der innere Becher besteht aus hochwertigem Qualitätsporzellan. Die äußere Schicht wird sorgfältig in Handarbeit aus speziellem Manufakturbeton hergestellt. Seine genaue Zusammensetzung ist selbstverständlich geheim, im Prinzip besteht er aber nur aus Hochleistungszement, feinem Quarzsand und Wasser.

Leo setzt einen deutlichen Akzent, verbindet einen modernen Werkstoff mit einem traditionellen und bringt das Design auf eine neue, zeitlose Ebene.

 

 

 

Der Porzellan-/Beton-
Becher »Leo« kann als ganz besonderer Markenträger
für Sie wirken

Seine Exklusivität sagt schon viel über die Marke aus, die sich per kratzfestem Druck oder mittels Glasur und Gravur als niveauvoller Absender positioniert. Auch im Beton können Sie Ihre Spur hinterlassen, so ist z.B. ein Abdruck möglich.

Allerdings hat diese Exklusivität auch ihren Preis. Jahrelange Entwicklung und zahllose Tests des Manufakturbetons, die Passgenauigkeit und der bestechend schlichte Entwurf machen Leo zu etwas ganz besonderem.

Fragen sie uns nach Ihrem individuellen Angebot!

Rufen Sie uns an 08031 — 27 47 - 0
oder senden Sie uns direkt eine Anfrage.

PLZ*, Ort*
 

Bitte geben Sie den Text in das nebenstehende Feld ein (Spamschutz).

captcha

*=Pflichtfelder

 

Wir rufen Sie gerne zurück
und freuen uns auf ein persönliches Gespräch.