Der Coffee2Go von Mahlwerck ist der der neue Campus Cup der Uni Berlin

Der neue Star am Studenten-Himmel:
Coffee2Go von Mahlwerck wird zum Berliner CampusCup.

.

Nie wieder aus Pappe trinken! – Das dachte sich das Berliner Studentenwerk und startete 2011 in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft die Kampagne „Campus Cup“.

Ziel der Kampagne ist es, Müll zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Die Verschwendung von mehr und mehr Pappbechern für den Kaffee to Go  sollte in jeder Berliner Mensa eingedämmt werden. Die Studenten nahmen sich vor, eine attraktive Alternative zu den Tausenden von Wegwerfbechern zu finden. 
Um dieses Ziel zu erreichen hat sich das Berliner Studentenwerk für einen umweltschonenden Becher entschieden, der praktisch in der Handhabung ist und gut aussieht: Coffee2Go, der Coffeee-to-Go-Becher aus Porzellan.

Pünktlich zum neuen Semester wurde nun in der HTW-Mensa das Ergebnis der Kampagne präsentiert: der CampusCup – hergestellt von Mahlwerck Porzellan!

Langfristig soll jeder Student seine eigene Campus Cup erwerben. Den kann er dann sein ganzes Studentenleben lang immer wieder in den Berliner Mensen auffüllen lassen. So würden mehrere Millionen Pappbecher für den Kaaffee to Go eingespart werden!

Weitere Infos zur „Campus Cup“ Kampagne finden Sie hier.

.